Das Statut

Im „Statut für den Pastoralen Raum“ ist beschrieben, wie das Zusammenspiel von Leitung und Räten geschehen soll und wie die Aufgaben verteilt sind.

Konkret wird hier eingegangen auf

  • die Ziele und Aufgaben des Pastoralen Raumes,
  • die Aufgaben von Dekan und Leitungsteam,
  • den Rat des Pastoralen Raumes und die Synodalversammlung
  • den Kirchengemeindeverband

Link zum Download (auf Bistumsseite)


Das Rahmenleitbild

Das "Rahmenleitbild für die Pfarrei und den Pastoralen Raum"

  • … bietet Orientierung für die Pfarreien und Pastoralen Räume, um die Seelsorge zeitgemäß zu gestalten
  • … enthält z.B.:
    • die 7 Leitsätze – mit konkreten Hinweisen für Teams und Gremien
    • einen Abschnitt zu den „Orten von Kirche“
    • eine 5-Schritte- Methode, um die Pastoral vor Ort zu entwickeln, u.a.
  • … lässt sehr viel Raum für die konkrete Ausgestaltung vor Ort,
  • … bietet für die Seelsorgeteams, die Räte und Ehrenamtliche vor Ort eine Fülle von gut aufbereiteten Impulsen, um die konkrete Arbeit zu planen,
  • … gilt verbindlich nicht nur für den Pastoralen Raum, sondern auch für die einzelnen Pfarreien.

Hier finden Sie mehr Materialen zum Rahmenleitbild:

Rahmenleitbild für die Pfarrei und den Pastoralen Raum im Bistum Trier

Hier können Sie es downloaden:

Link zum Download (auf Bistumsseite)

 

Rahmenleitbild in leichter Sprache

Das "Rahmenleitbild für Pfarrei und Pastoralen Raum" soll für viele Menschen lesbar und verständlich sein. Das ist leider bei offiziellen Dokumenten nicht immer der Fall.

Darum wurde auch eine kürzere Version erstellt, die in einfacher Sprache verfasst ist.

Link zum Download (auf Bistumsseite)


Heraus gerufen – das Abschluss-Dokument der Trierer Synode

Grundlage der gesamten anstehenden Veränderungen

ist die Synode des Bistums Trier, eine vielfältig besetzte Beratungs-Versammlung, die 2013 bis 2016 in sieben Vollversammlungen und zahlreichen weiteren Arbeitsgruppen-Treffen stattfand.

Das Abschluss-Dokument „Heraus gerufen“ wurde mit überwältigender Mehrheit beschlossen und sofort in Kraft gesetzt.

Link zum Download (auf Bistumsseite)

 

Abschluss-Dokument in einfacher Sprache

Auszüge des Abschluss-Dokuments wurden in „Einfache Sprache“ übertragen.

Hier finden Sie mehr Informationen

Link zum Download (auf Bistumsseite)

Weiteres: